Projekte

Projekt: Populationsentwicklung des Fischadlers Pandion haliaetus in NW-Sachsen.
Ausgangspunkt des Projektes waren die in den 1980-er Jahren verstärkt aufgetretenen Ausbreitungstendenzen dieser Art im Osten Deutschlands von Nord (Mecklenburg, Brandenburg) nach Südost bis in die Niederlausitz. Brutversuche im Südwesten Brandenburgs deuteten auf eine weitere südwestliche Verlagerung hin.
weiterlesen
Das Brachpieper-Projekt
Der Brachpieper (Anthus campestris) gehört in Deutschland zu den Arten, deren Bestände in den letzten Jahrzehnten auf besonders dramatische Weise gesunken sind.
weiterlesen
IMS-Fangplatz Störmthal
Das IMS-Programm (Integriertes Monitoring von Singvogelpopulationen) ist ein gemeinsames Programm der drei deutschen Vogelwarten und der AG Monitoring des DDA.
weiterlesen
Projekt Internationale Wasservogelzählung
Überall in Deutschland finden seit 1966 an einer großen Anzahl ausgewählter Gewässer im Winterhalbjahr regelmäßige Zählungen der rastenden und überwinternden Wasservögel statt.
weiterlesen
Arbeitsgemeinschaft Kranichschutz Dübener Heide
Die OVL-Mitglieder Peter Schädlich und Klaus Müller arbeiten in der länderübergreifenden Arbeitsgemeinschaft Kranichschutz Dübener Heide aktiv mit.
weiterlesen
Brutvögel auf Leipziger Friedhöfen
Seit 2008 betreuen einige aktive Naturfreunde des NABU und des Ornithologischen Verein zu Leipzig (OVL) Nistkästen auf Leipziger Friedhöfen und Parks und zählen hier auch die Brutvögel. Die letzten Nistkästen wurden von aktiven Vogelfreunden zu DDR-Zeiten aufgehängt. 
weiterlesen